DIE JAGD WIRD NEUGESCHRIEBEN - RELAUNCH: PIRSCH - MAGAZIN

AUFGABE: Gesucht wird ein hochwertig modernes Design mit emotionalen menschenzentrierten Anspruch. Ein Aspruch, welcher auf die sich ändernde Zielgruppe jüngerer Leser eingeht, ohne den Bezug zur älteren und konservativeren Leserschaft zu verlieren. Die lange Zeit stark männlich dominierte Jagdszene bekommt nun mehr und mehr weiblichen Zulauf, daher soll das Magazin für Frauen zukünftig genauso attraktiv sein, wie für den jagenden Mann. Darüber hinaus soll PIRSCH als führendes Jagdmagazin positioniert werden.

IDEE: Das 14-tägig erscheinende Magazin PIRSCH wurde einem komplettem Relaunch unterzogen, inklusive Logo und nachfolgender Vermarktungskampagne. Das neue Erscheinungsbild des Magazins ist frisch, geradlinig, aufgeräumt und modern. Es verbindet Vergangenheit und Tradition der Jagd, ohne nostalgisch oder konservativ zu wirken. Dies spiegelt sich in der Kombination von Schrift und Farbe wider, sowie den verwendeten Schmuckelementen in den Illustrationen. Das zusätzliche Jagd-Emblem gibt dem Erscheinungsbild eine selbstbewusste Note. Noch mutiger setzt der Slogan an einem ganz neuralgischen Punkt an: “Respekt vor dem Wilden”. Eine Haltung, welche Sinn und Vernetzungscharakter stiftet und Leser zu Markenbotschaftern macht. Ein Slogan, der gleichzeitig auch als Kampagnenmotto dient:

Der inhaltliche Duktus ist stark gefühls- und menschenzentriert und bietet überraschend neue Blickwinkel in einem hochwertigen Magazin-Design. Dazu wurden auch die komplette Corporate Identity und das PIRSCH-Logo relauncht.

LEISTUNG: Insights-Analyse, Fokusgruppen, Workshops, Strategie, Postionierung, Slogan, Corporate Design, Editorial Design, Logo, Fotosauffassung, Gestaltung, Slogan, Illustratration, Icon und Emblem Entwicklungen, Typografie und anschließendes Vermarktungskonzept.

ERGEBNIS: Das neue Magazin wurde als moderner und viel ansprechener wahrgenommen.

Anzeigengeschäft und die Abozahlen erlebten einen Aufschwung von ca. 15-20%.

WEB CLICK