IDEE: Ein weltweit einzigartiges Beispiel für außergewöhnliche Markeninszenierung demonstriert die thinknewgroup mit der Neukonzeption der Welcome Wall am Münchner Flughafen. Im Rahmen des Pitches für den diesjährigen Motivwechsel  der weltweit einzigartigen hinterleuchteten 3D Lamellenwand überzeugte die thinknewgroup mit einer neuen Kreatividee zur innovativen Fortführung der Wall. ERGEBNIS: Mit einer vierten Dimension - einer übergroßen Kühler-Rundum-Verkleidung - wurde die Werbewand neu überdacht. Die Passagiere blicken seitlich durch die Lemallenoptik auf die pure Pferdestärke, symolisiert durch eine wilde Pferdeschar und frontal auf den neuen Achtzylinder-Motor, der die Kraft und Dynamik einer der erfolgreichsten deutschen Autobauer erlebbar macht. Die Installation wird über ein Jahr in der Schlüsselposition im internationalen Ankunftsbereich von ca. 4,75 Mio Passagieren zu sehen sein..

 


Airport  Mega-Plakat Konzeptionen für technisch neue Features von BMW