LODENFREY´S DESIGNANSPRUCH UND HOCHWERTIGKEIT BEIM JUNGEN PUBLIKUM VERSTÄRKEN.

IDEE: Der Unterschied zwischen der Marke Lodenfrey und dem Modehaus Loden-Frey ist für viele Konsumenten nicht ersichtlich. Wir entwickeln ein Dachmarkenkonzept, überarbeiten und cleanen das Logo. Unter dem Claim "Der Laufsteg am Dom", der Lodenfrey als Modehaus mit Europas grossen Designermarken unter einem Dach positioniert. Für das Fotokonzept wurde in Afrika ein roter Laufsteg als Keyvisual in einer Salvador Dalihaften Umgebung inszeniert. Der Text und Typografie verstärken der künsterlischen Anspruch und interpretieren in Kino- und ViralSpots große Modemarken wie Armani oder Gaultier auf völlig neue Weise: rein typografisch.

LEISTUNG: Qualitative Marktforschung, Fokusgruppen, Logoüberarbeitung, Strategie, Shooting, Anzeigen, Plakate, Lifassäulen, Infoscreen, Kino und Viral-Spots, Verpackungsdesign, Flyer, Einladungen, Events.

ERGEBNIS: Das Image des Hauses erlebte eine deutliche Verjüngung und Attraktivität in der Wahrnehmung nachfolgendener Zielgruppen Befragungen.